Biomassefeuerungen

Die Besonderheit von Biomassekraftwerken liegt in der schwankenden Brennstoffqualität und den damit einhergehenden unsteten Heizwerten.
Profitieren Sie von unserer Erfahrung, um Ihre Anlage auf schwankungsarmen Betrieb bei maximaler Effizienz zu optimieren. Wir regeln die unterschiedlichsten Anlagenarten und -größen, um die Dampf- und damit die Energieproduktion konstant zu halten. Dafür nutzen wir folgende Ansätze:

  • Optimierung der Basisregelkreise
  • Verschaltung der Dampfleistungs-, Verbrennungs-, Sauerstoff- und Temperaturregelkreise zu einem intelligenten, übergeordneten Gesamtregelsystem
  • Neue Feuerleistungsregelung

Weitere intelligente Funktionen für Biomasseanlagen:

  • automatische Heizwerterkennung
  • vernetzte physikalische Prozessmodelle

Eine maximale Brennstoffausbeute ist immer Ziel und Ergebnis unserer Anstrengungen.

Wir greifen im Regelfall nicht in Ihre Hardware ein und implementieren unsere Lösungen im laufenden Betrieb, um Ihre Standzeiten zu minimieren. Somit sind Ihnen ein minimales Investitionsrisiko und ein kurzer Amortisationszeitraum sicher.

Top